Skip to main content English

Schlaflabor

Schlaflabor

Die häufigste Form einer schlafbezogenen Atemstörung, die obstruktive Schlafapnoe, ist eine sehr häufige Erkrankung und findet sich bei fast 10% der Männer und 4% der Frauen.
Aufgrund der dadurch verursachten Schlafstörung, führt eine obstruktive Schlafapnoe zu einer deutlichen Tagesmüdigkeit mit Einschlafneigung, Unkonzentriertheit, depressiven Verstimmung und erhöhtem Unfallrisiko. Nicht spürbar für die PatientInnen, aber genauso wichtig, sind das erhöhte Herz-Kreislaufrisiko (Bluthochdruck, Schlaganfall) und das erhöhte Risiko einer Blutzuckererkrankung. Neben der obstruktiven Schlafapnoe ist eine zentrale Schlafapnoe bei PatientInnen mit einer Herzschwäche extrem häufig (40-60% der PatientInnen) und ist, unbehandelt, mit einem deutlich schlechteren Verlauf der Herzschwäche verbunden.

Das Cardio-Respiratorische Schlaflabor unserer Abteilung zählt zu den ersten pulmologischen Schlaflaboren Österreichs und kann daher auf eine umfassende Erfahrung verweisen. Je nach Ausprägung der Schlafapnoe erarbeiten wir in Zusammenarbeit mit der HNO-Abteilung und der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie das optimale Therapiekonzept.
Sehr häufig ist zur Behandlung der Schlafapnoe eine nächtliche Beatmungsform mit einer Nasen- oder Mund/Nasenmaske notwendig. Dafür steht bereits eine Vielzahl unterschiedlicher Masken mit ausgezeichnetem Tragekomfort zur Verfügung. Die Beatmungsgeräte können unterschiedliche Beatmungsformen anbieten, so dass für jeden das geeignete Gerät gefunden werden kann.

Zur Abklärung einer schlafassoziierten Atemstörung untersuchen wir unsere PatientInnen sowohl mit der ambulanten Polygrafie als auch der stationären Polysomnografie. Termine für die ambulante Polygrafie sowie für eine stationäre Polysomnografie mit einer eventuellen Einstellung auf eine nicht-invasive Beatmung werden von uns direkt vereinbart.

Ansprechpartner

Dr. Lukasz Antoniewicz, PhD
Dr. Elisabeth Leko-Mohr

Schlaflabor 14 J
Tel.: +43 (0)1 40400 - 46950
Fax: +43 (0)1 40400 - 46290

Öffnungszeiten: 08:00 - 16:00 Uhr