Skip to main content English

Risikoreduktion

Wie kann ich das Risiko senken, mich mit dem Coronavirus zu infizieren?

Die beste Vorbeugungs­maßnahme ist, den Kontakt mit dem Virus zu vermeiden. Vorbeugende Maßnahmen sind für alle (Herz-) Patienten wesentlich. Es ist normal, dass Sie sich Sorgen machen. Sie haben aber kein höheres Risiko, an COVID-19 zu erkranken als ein herzgesunde Menschen!

Falls Sie sich jedoch mit dem Virus infizieren sollten, kommt es bei Herzpatienten mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zu Komplikationen. Das Coronavirus wird durch Tröpfcheninfektion verbreitet, also durch Husten/Niesen oder engen Kontakt mit einem Virusträger. Die wichtigsten Empfehlungen lauten:

  • Beschränken Sie alle sozialen Kontakte mit anderen Menschen auf ein absolutes Minimum. Das ist besonders wichtig für Menschen, die älter als 65-70 Jahre alt sind.
  • Geben Sie anderen nicht die Hand und versuchen Sie, einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen einzuhalten.
  • Arbeiten Sie von zu Hause, falls dies möglich ist.
  • Sagen Sie alle Reisen ab, die nicht unbedingt nötig sind.
  • Meiden Sie Menschenansammlungen, vor allem Veranstaltungen in geschlossenen Räumen.
  • Falls Sie Kinder haben, beschränken Sie den Kontakt zwischen Ihren und anderen Kindern und stellen Sie sicher, dass Kinder nicht in direkten Kontakt mit älteren Menschen (z. B. Großeltern) kommen.
  • Waschen Sie sich regelmäßig mit Seife und warmem Wasser für mindestens 20 Sekunden die Hände. Benutzen Sie ein Händedesinfektionsmittel, falls Sie keinen Zugang zu Wasser und Seife haben sollten.
  • Falls Sie husten oder niesen müssen, bedecken Sie Mund und Nase mit einem Taschentuch oder Ihrer Armbeuge (nicht mit Ihren Händen!). Werfen Sie das benutze Taschentuch sofort in einen Mülleimer und waschen Sie sich danach die Hände.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt zu Personen, die sich krank fühlen.
  • Fassen Sie sich nicht an Ihre Augen, Nase oder Mund, wenn Ihre Hände nicht sauber sind.
  • Teilen Sie keine Gegenstände, die mit Ihrem Mund in Berührung kommen (z.B. Flaschen oder Tassen).