Skip to main content Deutsch

Aufnahme

Sorry, this content is only available in German!

Stationäre Aufnahme

Am Aufnahmetag finden Sie sich bitte - falls nicht anders vereinbart - zwischen 7:30 – 7:45 Uhr auf der Station ein. Bitte lassen Sie unbedingt die angeführten Untersuchungen (inkl. SARS-CoV-2 PCR-Test / "Corona-PCR-Test") vor der Spitalsaufnahme durchführen und bringen Sie die schriftlichen Befunde am Aufnahmetag mit. Weiters ersuchen wir Sie einen amtlichen Lichtbildausweis sowie die E-Card mitzubringen.

Die Anmeldung für geplante Aufnahmen erfolgt an der Leitstelle der Ebene 19 oder direkt am Schwesternstützpunkt. Krankenbesuche sind je nach Gesundheitszustand in Rücksprache mit der Stationsführung möglich.

Noch zu beachten:

Falls Sie Marcoumar®, Sintrom®, Pradaxa®, Xarelto®, Eliquis® oder Lixiana® einnehmen, wird ihr betreuender Arzt/Internist Ihnen mitteilen, wann die Medikation zu pausieren ist. Bei Unklarheiten besprechen Sie diese mit Ihren betreuenden Ärzt:in.

Bitte lassen Sie unbedingt die angeführten Untersuchungen zeitgerecht vor der Spitalsaufnahme durchführen und bringen Sie die schriftlichen Befunde am Aufnahmetag mit.

SARS-CoV-2 PCR-Test ("Corona-Test")

Bitte beachten Sie, dass eine stationäre Aufnahme derzeit nur nach Vorliegen eines negativen aktuellen SARS-CoV-2 PCR-Tests möglich ist. Dieser wird üblicherweise einen Werktag vor Ihrem Aufnahmetermin durch die zentrale Corona-Teststelle des AKH durchgeführt. Eine entsprechende Zuweisung wird Ihnen im Rahmen Ihres Ambulanzbesuchs ausgehändigt. Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte den/die zuweisenden Ärzt:in oder die jeweilige aufnehmende Station.

Labor (nicht älter als maximal 14 Tage)

Nierenfunktion: Kreatinin, BUN, Eiweiß, Harnsäure
Stoffwechsel: BZ, HbA1c, Chol, HDL, LDL, TGL
Elektrolyte: Na, K, Cl
Virologie: HIV, HBs-AG, HBs, AK, Hbc-AK, Hep. C-Ak
Schilddrüse: TSH
Leber: GOT, GPT, GGT, Bilirubin gesamt, CK, CRP
Gerinnung: PTZ, aPTT bzw. gegebenenfalls INR (bei Marcoumar-/Sintrom-Einnahme)
Blutgruppe bzw. Blutgruppen-Ausweis

Thoraxröntgen

Nicht älter als 4 Wochen