Skip to main content Deutsch

Belastungs-EKG

Sorry, this content is only available in German!

Belastungs-EKG

Leitung: a. o. Univ.-Prof.in Dr.in Jutta BERGLER-KLEIN

Ambulanzzeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 15:30 Uhr (nach vorheriger Terminvereinbarung)

Tel.: +43 (0)1 40400 - 46230 (Leitstelle) oder -62850 , -62860 (Ergometrie)

Das Ergometrielabor ist mit 2 computerisierten Fahrradergometern ausgestattet. Die Befundung erfolgt an 2 Befundplätzen, wobei die Befunde in der Datenbank der Klinik verwaltet werden.

Hauptindikationen:

  • Abklärung von Patienten mit suspekter koronarer Herzkrankheit
  • Verlaufskontrollen nach Intervention/Revaskularisation (zB. Stent nach Infarkt)
  • Belastbarkeit bei Herzerkrankungen, Infarkten oder Operationen

Synkopenabklärung:

  • Schellongtest
  • Karotisdruckprüfung
  • Rhythmusstörungen

Für das ambulante Blutdruckmonitoring (24 h-Blutdruck) stehen der Klinik 6 Geräte zur Verfügung, die im Ergometrielabor verwaltet werden (Ausgabe an PatientInnen und Befundung). Die Zuweisungen in das Ergometrielabor erfolgen ausnahmslos über die Ambulanz der Kardiologie (keine Einzeluntersuchungen für auswärtige FachärztInnen möglich).